WARUM INNOVATION & PRODUKTENTWICKLUNG SO WICHTIG FÜR KMS SIND

MAI 2016

Seit 40 Jahren setzt KMS einzigartige Maßstäbe im Bereich Forschung und Entwicklung. Stetig neue und innovative Produkte auf den Markt zu bringen ist eines der Prinzipien der Marke.
 
Daher hat KMS vor kurzem wieder zwei Innovationen auf den Markt gebracht. Was in den neuen Produkten steckt und wie die Forschungs- und Entwicklungsabteilung bei KMS arbeitet um immer wieder neue, leistungsstarke Produkte zu kreieren, das erzählt Michael Molenda, Associate Director Hair Beauty Care, KMS Forschung & Entwicklung.
 
WARUM SIND INNOVATION UND PRODUKTENTWICKLUNG SO WICHTIG BEI KMS?
Innovation und Technologie sind zwei Grundprinzipien von KMS. Dieses Prinzip lebt die Marke bis heute. Eine der ersten großen Innovationen war beispielsweise das KMS Flat Out (1995). Eine Marktneuheit, denn zum ersten Mal war Glättung auch nicht-chemisch möglich – und das während des Stylings.
 
WAS MACHT DIE NEUEN KMS PRODUKTE, TAMEFRIZZ SMOOTHING RECONSTRUCTOR UND FREESHAPE SHAPING BLOW DRY SPRAY SO BESONDERS?
Das FREESHAPE Shaping Blow Dry Spray entstand durch das Feedback vieler Friseure. Es fehlte ein Produkt von KMS, das eine freie und flexible Anwendung und Kombinierbarkeit mit anderen KMS Produkten beim Styling ermöglicht, sobald Hot Tools wie Lockenstäbe, Glätteisen oder Föhne zum Einsatz kommen.
Damit passt das Produkt perfekt zur neuen KMS Blow Dry Kampagne, bei der viel mit den Händen gearbeitet wird, der Föhn aber trotzdem noch eine große Rolle spielt. Hier ist das FREESHAPE Shaping Blow Dry ein super Allrounder, welcher tolle Ergebnisse beim Styling erzielt. Aktiviert durch die Hitze von Hot Tools erzielt man mit dem Produkt mehr Fülle und Form im Haar.
Beim TAMEFRIZZ Smoothing Reconstructor kam der Impuls von unseren Kunden: Sie wünschten sich vermehrt eine Maske, die das Haar wieder kontrollierbar und besonders geschmeidig macht, ohne es zu beschweren oder zu ölig werden zu lassen. Insbesondere als Vorbereitung auf das Styling, gerade für Personen mit frizzy Hair. Somit brachte KMS seine erste Haarmaske auf den Markt.
Die Herausforderung für Forschung & Entwicklung war dabei, hier die Inhaltsstoffe genau abzuwägen und die richtigen Zusammensetzungen zu finden, die exakt dieses Ergebnis erzielen.
 
WIE TESTET KMS NEUE PRODUKTE HINSICHTLICH PRODUKTSICHERHEIT UND INHALTSSTOFFEN?
Während der gesamten Produktentwicklung sind Kollegen der Abteilungen Safety und Regulatory an Bord. Die Abteilung Safety, also Produktsicherheit, prüft jeden einzelnen Inhaltsstoff, der in den Produkten verwendet wird auf Sicherheit und Verträglichkeit.
Die Kollegen von Regulatory überprüfen die Produkte und Inhaltstoffe hinsichtlich des Kosmetikrechts weltweit – hier ändern sich Gesetze und Bestimmungen immer mal wieder. Regulatory hat hier den absoluten Überblick. Grundsätzlich wird für jedes einzelne Produkt immer sichergestellt, dass von den eingesetzten Stoffen nur solche Varianten in denjenigen Mengen verwendet werden, die gesetzlich freigegeben und gesundheitlich unbedenklich sind. Darüber hinaus besprechen wir während der Produktentwicklung gemeinsam mit den Rohstofflieferanten und dem Regulatory Team auch, welche Stoffe von Verbrauchern unerwünscht sind und durch neue Alternativen ersetzt werden können, ohne die Produktleistung zu beeinträchtigen.
Erst wenn alles überprüft und freigegeben wurde, erproben wir alle Produkte in unserem Testsalon und holen uns direktes Feedback zur Wirksamkeit und Anwendung der Produkte von Friseuren und Verbrauchern.
 
WIE GEHT ES DANN WEITER, BIS DAS PRODUKT ENDGÜLTIG IN DEN REGALEN DER KMS SALONS STEHT UND DIE VERBRAUCHER ES VERWENDEN KÖNNEN?
Sobald eine Rezeptur abgesichert und erprobt ist, entwickeln wir bei Kao in Darmstadt eine passende Verpackung. Dabei geht es nicht nur um das Design, sondern auch um die Funktionalität. Ein Beispiel: Wie muss der Sprüher eines Sprays sein, damit die optimale Verneblung und Verteilung des Produktes erreicht werden kann? Außerdem muss die Verpackung an die Anwendung des Produktes angepasst werden – ist eine Dose oder eine Tube besser? Eines der neuen Produkte, der TAMEFRIZZ Smoothing Reconstructor, ist zum Beispiel in einem Tiegel, weil Verbraucher extra pflegende und cremige Produkte in Tiegeln erwarten und nicht zum Beispiel in einer Tube.
 
WIE GENAU KOMMT IHR AUF IDEEN ZU NEUEN PRODUKTEN?
Für uns in der Produktentwicklung gibt es drei Ausgangspunkte: Zunächst einmal schauen wir ganz genau, welche Megatrends es zurzeit gibt. Zum Beispiel sind Verbrauchern heute Themen wie Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein sehr wichtig. Dann schauen wir uns aber auch Trends aus angrenzenden Bereichen der Kosmetikbranche an. Hierzu liefert uns die Kao Trendforschung wichtige Hinweise.Einer der wichtigsten Faktoren in der Forschung und Entwicklung sind für uns allerdings das Verbraucherverhalten und die Wünsche der Verbraucher. Wir fragen uns immer, welche Haarbedürfnisse Verbraucher derzeit haben. So stehen seit einiger Zeit Wünsche wie Frizz-Reduktion ganz oben auf der Liste. Um diese Wünsche und Bedürfnisse zu entdecken, tauschen wir uns ganz genau mit den KMS Salons und Friseuren aus. Denn nur sie wissen, was ihren Kunden fehlt und was diese benötigen. Dieser intensive Austausch ist auch der große Unterschied zu anderen Produkten auf dem Markt, etwa denjenigen, die man in einer Drogerie finden kann.Last but not least betreiben wir vor allem viel haarwissenschaftliche Grundlagenforschung, besonders in unserem Hightech-Labor in Japan. Dort entdecken und erforschen wir viele neue Wirkstoffe und Formeln, die oftmals Bedürfnisse der Verbraucher erfüllen, die sie selbst noch nicht benennen können.
 
WAS SIND GENERELLE HERAUSFORDERUNGEN BEI DER PRODUKTENTWICKLUNG BEI KMS?
Unsere Herausforderung liegt oftmals darin, das Unmögliche möglich zu machen, wie zum Beispiel Produkte zu entwickeln, die eine reichhaltige Pflege bieten ohne das Haar zu beschweren. Wir müssen quasi Widersprüche aufheben, was immer eine große Challenge, aber auch super spannend ist. Wichtig ist zudem, dass nicht nur die Performance und Wirksamkeit eines Produktes stimmt, sondern auch das Aussehen, Geruch und Konsistenz, die für Verbraucher ansprechend sind. Das heißt die Leistung der Produkte muss perfekt sein, bei gleichzeitiger optimaler Anwendbarkeit.

artikel, die dich auch interessieren könnten...

style matters – lerne das neue kms kennen!

MÄRZ 2017
Das neue KMS ist da! Zeig wer du bist und setze ein Statement mit deinem Look.

tel aviv hairstyle – start.style.finish.

APRIL 2017
Entdecke den Tel Aviv Hairstyle und unsere individuelle Style Equation!

Page Top