LUST AUF LÄSSIG URBANE HAIRSTYLES ZUM NACHSTYLEN?

JANUAR 2017

Für das exklusive Styling der Models und die Kooperation mit dem Münchner Modelabel holyGhost stand KMS auch in diesem Jahr ein erstklassiges Team zur Seite.
 
Robert Mrosek, Stephan Sievers, Sandra Koziol, Sandra Karg und Jessica Gäthje waren für uns vor Ort und zauberten den Laufsteg-Models von holyGhost lässig urbane Hairstyles, die wir euch natürlich nicht vorenthalten und genauer vorstellen möchten. Viel Spaß beim Nachstylen!

LOOK 1: JESSICA GÄTHJE VON ICONO STYLT HOLYGHOST GIRL LAURA

[START] 
Das MOISTREPAIR Shampoo bereitet das lange feine Haar von Laura perfekt auf den Runway-Look vor.

[STYLE] 
Lauras Look soll nicht zu voluminös werden, daher wird das HAIRPLAY Sea Salt Spray nur in den Längen verwendet. Es hilft dabei, die glatte Textur ihres Haares aufzurauen und so mehr Struktur und Griffigkeit zu verleihen. Um leichte Wellen zu erzeugen, wird in den Längen mit einem Lockenstab gearbeitet.
 
[FINISH] 
Das HAIRSTAY Working Hairspray ist das ideale Produkt um Lauras Catwalk-Look abzurunden. Es sorgt dafür, dass der undone Hairstyle optimal fixiert wird.

LOOK 2: SANDRA KARG VON ICONO STYLT HOLYGHOST GIRL IDA

[START] 
Um den High-Fashion Look vorzubereiten, wird Idas Haar mit MOISTREPAIR Shampoo gewaschen.
 
[STYLE] 
Anschließend wird, um ihrem feinem Haar Griffigkeit zu geben und einen tollen Frizzy-Look zu kreieren, das HAIRPLAY Sea Salt Spray im gesamten Haar aufgetragen und mit den Händen eingearbeitet.
 
[FINISH] 
Um Idas aufgelockertem Haar nun den perfekten Halt zu geben, wird das THERMASHAPE 2-in-1 Styling & Finishing Spray verwendet. Es trocknet das Haar nicht aus und fixiert den Look. Abschließend wird das HAIRSTAY Working Hairspray genutzt, um den Hairstyle zu stabilisieren.

LOOK 3: SANDRA KOZIOL STYLT HOLYGHOST GIRL BARBARA

[START] 
Für Barbaras Hairstyle wird direkt mit dem HAIRPLAY Sea Salt Spray begonnen. Mit dem Diffusor wird der Ansatz etwas aufgelockert und so der erste Schritt für ihren roughen Look geschaffen.
 
[STYLE] 
Das FREESHAPE 2-in-1 Styling & Finishing Spray schützt das Haar vor Hitze und verleiht extra Halt. Es gibt nichts Besseres für das anschließende Arbeiten mit dem Lockenstab. Um in den Längen einen natürlichen, frischen Look zu erhalten, einfach kurz mit dem Lockenstab Wellen kreieren.
 
[FINISH] 
Für die gewünschte Textur wird das HAIRPLAY Sea Salt Spray nochmals in die Längen und Spitzen des Haares gesprüht. Anschließend wird HAIRPLAY Playable Texture mit den Händen im Haar verteilt. Das erzeugt einen natürlichen, flexiblen Look ohne dem Haar zu viel Glanz zu geben. Das perfekte Finish für den Runway-Look von Barbara!

LOOK 4: STEPHAN SIEVERS STYLT HOLYGHOST GIRL GISA

[START] 
Mit dem MOISTREPAIR Shampoo fallen Gisas lange Haare für das anschließende Styling und Finish besonders natürlich.
 
[STYLE] 
Das HAIRPLAY Sea Salt Spray hilft dabei Gisas Oberkopf Struktur zu verleihen. Mit dem Lockenstab werden anschließend Wellen definiert, um eine natürlich Bewegung im Haar zu erzeugen.
 
[FINISH] 
Anschließend wird der Look mit dem HAIRPLAY Dry Wax zusätzlich aufgeraut, ohne das Haar spröde und matt wirken zu lassen. Das ideale Stylingprodukt für eine leichte, natürliche Textur. Es unterstützt zudem das anschließende Styling des Zopfes am Hinterkopf.

LOOK 5: ROBERT MROSEK STYLT HOLYGHOST GIRL DARIA

[START] 
Darias Look beginnt mit dem MOISTREPAIR Shampoo und dem HAIRPLAY Sea Salt Spray. Es verleiht dem Haar mehr Textur und schafft eine perfekte Basis für den Runway-Style.

[STYLE] 
Das FREESHAPE 2-in-1 Styling & Finishing Spray eignet sich perfekt als Hitzeschutz. Zusätzlich wird das neue HAIRSTAY Working Hairspray verwendet. Das Haarnetz sorgt dafür, dass der Look undone wirkt, die Struktur am aber Oberkopf flach bleibt.
 
[FINISH] 
Das HAIRPLAY Sea Salt Spray wird in die Längen und Spitzen gegeben, um den Look mit dem Diffusor und den Händen zu formen und finalisieren. Anschließend wird der Hairstyle mit dem Working Hairspray fixiert.

LOOK 6: ROBERT MROSEK STYLT HOLYGHOST GIRL HELENA

[START] 
Das ADDVOLUME Shampoo verleiht Helenas Haar vor dem Stylen mehr Textur und Fülle.

[STYLE] 
Mit dem HAIRPLAY Sea Salt Spray wird ein leichter Beach-Look kreiert und Struktur verliehen. Dazu wird mit den Händen und dem Diffusor gearbeitet.
 
[FINISH] 
Abschließend wird das neue HAIRSTAY Working Hairspray verwendet, um die leichte Textur zu unterstützen und Helenas Runway-Look besonders locker und natürlich wirken zu lassen.

artikel, die dich auch interessieren könnten...

style matters – lerne das neue kms kennen!

MÄRZ 2017
DAS NEUE KMS IST DA! ZEIG WER DU BIST UND SETZE EIN STATEMENT MIT DEINEM LOOK.

#kms4holyghost – kms exklusiv für holyghost auf der fashion week 2016

JULI 2016
AUFREGENDE STYLES, AUSGELASSENE STIMMUNG UND BACKSTAGE-TRUBEL!

Page Top